Gewinnen Sie
15% Rabatt!
Registrieren Sie sich für
unseren Newsletter
und gewinnen Sie 15% Rabatt
auf Ihre nächste Bestellung.
 

Gratis Versand ab 59€
nach DE,AT,PL,HU,SK*

Rabatt ab 249€
RABATTCODE: 5discount

 

Softshell Pflege

Wie wäscht man Softshell?

Die Pflege um Softshell ist keine Wissenschaft! Man muss sich nur an bestimmte Regeln halten, damit Softshell-Kleider wie neu aussehen und verlieren nicht ihre Eigenschaften.

Bieten Sie eine Privatsphäre

Softshell-Kleider beanspruchen ihren eigenen Platz in der Waschmaschine und verzichten so gern auf andere Kleider beim Waschen.

Taschen vor dem Waschen entleeren!

Papierhandtücher, Steinchen, ... Das kennen Sie doch schon

Reißverschluss zumachen

Vergessen Sie nicht, Reißverschluss oder Klettverschluss zuzumachen. Sie schützen dadurch nicht nur den Reißverschluss, sondern auch Stoff. Ein Hinweis für Sie: aufgemachte Reißverschlüsse können beißen!

Auf links drehen

Wäsche auf links waschen ist empfehlenswert, weil es droht nicht, dass Wäsche in der Waschmaschinetrommel kaputtgemacht wird.

Spezialwaschmittel ist eine gute Wahl

Spezialwaschmittel zu benutzen ist kein Muss. Falls Sie aber ihre Softshell-Kleider länger halten wollen, ist ein Spezialwaschmittel eine gute Wahl für Sie. Sie kaufen es in Drogerien oder Sportgeschäften.

Das verwenden Sie NIE!

Die Behauptung, dass Softshell-Kleider sich vor Weichspüler oder Bleichmittel fürchtet, ist keine Übertreibung. Diese chemische Mittel machen Softshell-Kleider nur kaputt. Duftende Kleider zu haben lohnt es sich in diesem Fall nicht!

Optimale Temperatur

Waschen Sie bei 30 Grad. Waschzeichnen fürs Waschen weisen Sie darauf einfach hin.

Spülung

Eine schonende und gründliche Spülung beseitigt Waschmittelreste.

Nicht schleudern!

Schleudern Sie Softshell-Kleider einschließlich mit Handschleudern nicht. Jedes Schleudern kann nämlich eine Schädigung von Stoffen verursachen. Softshell-Kleider sind dadurch kaputt, Funktionen vom Stoff verlieren an Qualität. Das möchten Sie einfach nicht.

Waschtrockner nicht benutzen

Waschtrockner und Softshell-Kleider passen nicht zusammen. Lassen Sie Softshell-Kleider lieber abtropfen und auf Bügel trocknen. Ein weiterer Tipp für Sie: denken Sie an Ihren Fußboden. Am besten in der Badewanne oder in einem Eimer abtropfen lassen.

Und zum Schluss:

die Etikette mit Waschzeichnen ist ein Muss. :-)

We care about your privacy

This e-shop stores cookies that help it to work properly. By using our services, you agree to their use.

Alles zulassenDetaillierte Einstellungen